Präambel

 

Nach zwei Ehrenamtsmessen und den begleitenden Fachforen ergreifen die Einrichtungen der Ehrenamtsarbeit in Rostock die Initiative und gründen den Fachkreis. Dieser versteht sich als generationsübergreifend und vereinigt spartenübergreifend die Einrichtungen der Region, die ganz bewusst der Ehrenamtsarbeit einen großen Stellenwert in Leitbild und Praxis geben. Der Fachkreis wird dabei eng mit Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung zusammen arbeiten. Der Fachkreis will mittelfristig das bürgerschaftliche Engagement in der Region weiterentwickeln.

 

Ziele

 

  • der fachliche Austausch und die Weiterbildung,
  • die regelmäßige Diskussion von gemeinsamen Fragen und Interessen,
  • die kontinuierliche Analyse und Verbesserung der Rahmenbedingungen für Ehrenamtsarbeit in Rostock,
  • die bessere Vernetzung der unterschiedlichen Akteure der Ehrenamtsarbeit und
  • Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Engagementpreis

 

Im September 2017 wurde der erste Rostocker Engagementpreis vom Fachkreis Ehrenamt verliehen, um ehrenamtliche Projekte zu ehren. Dieses Jahr gehen wir in die zweite Runde!
Mehr erfahren…