Bis zum 31. Juli abstimmen und das Ehrenamtsprojekt Ihrer Wahl mit dem Engagementpreis 2019 auszeichnen!

Präambel

 

Nach zwei Ehrenamtsmessen und den begleitenden Fachforen ergreifen die Einrichtungen der Ehrenamtsarbeit in Rostock die Initiative und gründen den Fachkreis. Dieser versteht sich als generationsübergreifend und vereinigt spartenübergreifend verschiedene Einrichtungen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die ganz bewusst der Ehrenamtsarbeit einen großen Stellenwert in Leitbild und Praxis geben. Der Fachkreis Ehrenamt Rostock arbeitet dabei eng mit Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung zusammen. Der Fachkreis will mittelfristig das bürgerschaftliche Engagement in der Hansestadt weiterentwickeln.

 

Ziele

 

  • der fachliche Austausch und die Weiterbildung,
  • die regelmäßige Diskussion von gemeinsamen Fragen und Interessen,
  • die kontinuierliche Analyse und Verbesserung der Rahmenbedingungen für Ehrenamtsarbeit in Rostock,
  • die bessere Vernetzung der unterschiedlichen Akteure der Ehrenamtsarbeit und
  • Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Engagementpreis

 

Im September 2017 wurde der erste Rostocker Engagementpreis vom Fachkreis Ehrenamt verliehen, um ehrenamtliche Projekte zu ehren. Dieses Jahr gehen wir in die dritte Runde! Von einer Jury wurden aus allen Bewerbungen sechs tolle Projekte ausgewählt. Diese stellen sich nun dem breiten Online-Voting der Hansestädter. Auch Sie können Ihr Projekt unterstützen und Ihre Stimme für das Ehrenamt abgeben.  Mehr erfahren…