Internationaler Tag des Ehrenamtes

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Internationer Tag des Ehrenamtes in Rostock

Am 05. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, steht in den vereinten Nationen das ehrenamtliche Engagement der Mitbürger und Mitbürgerinnen im Mittelpunkt. Ziel ist es, die ehrenamtliche Arbeit zu würdigen und zu fördern. Zeitgleich ist es wichtig das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren. Und um für ein Ehrenamt zu motivieren.
Etwa ein Drittel aller Rostocker engagieren sich in Bereichen, wie z.B. Betreuung, Sport, Soziales und Bildung. Die Beweggründe sind dabei so unterschiedlich, wie der Mensch selbst. So hat manch ein/e Rostocker/in endlich eine größere Plattform für ein (vielleicht brachliegendes) Hobby gefunden. Vielen liegt auch ein bestimmtes Thema einfach am Herzen und sie möchten in den Bereichen etwas bewegen.

Freiwilliges Engagement im Ehrenamt- ein Bedürfnis?

Na klar!
Schließlich trägt es dazu bei, das gesellschaftliche Miteinander in Rostock zu gestalten und zu formen.
Denn auch ein kleiner Beitrag kann Großes bewirken. Jede Fähigkeit findet ihren Einsatz und ist grundsätzlich wertvoll.

Internationaler Einsatz

Seit 1986 wird der internationale Tag des Ehrenamtes jährlich am 05. Dezember abgehalten. Vorher wurde dieser in Deutschland am 02. Dezember jeden Jahres zelebriert. Durch einen UN-Beschluss von 1985 hob sich der Tag des Ehrenamtes danach auf die internationale Ebene.

Als Zeichen der Wertschätzung wird in Deutschland an diesem Tag der Bundesverdienstorden an besonders engagierte Ehrenamtliche verliehen.

Ehre dem Ehrenamt

In unserer Region verleiht das Land z.B. die „Ehrennadel des Landes Mecklenburg-Vorpommern für besondere Verdienste im Ehrenamt“. Menschen, die sich seit mindestens zehn Jahren aktiv und mit   großem Zeitaufwand in der Kommune engagieren werden hiermit geehrt. Denn sie spielen eine tragende Rolle in der Gestaltung unseres gemeinschaftlichen Zusammenlebens. Zum Beispiel in der kommunalen Selbstverwaltung und in kommunalen Einrichtungen, in Vereinen oder Organisationen mit kulturellen, sportlichen oder sozialen Zielen oder im kirchlichen Bereich.

In der Hansestadt Rostock wird seit 2001 jährlich eine Festveranstaltung gehalten. Dieses Jahr findet die Feierlichkeit am 08. Dezember im Rostocker Rathaus statt.

Danke an Rostocks Gute Feen und Heinzelmännchen!