Zweiter Rostocker ENGAGEMENTPREIS

geht in die zweite Runde

Alle Termine auf einem Blick

Informationen für Förderer

Förderung und Wertschätzung stehen im Mittelpunkt

In einer Gemeinschaft ist freilwilliges Engagement kaum wegzudenken. Denn ohne Ehrenamtliche könnte manch ein Projekt schlichtweg nicht existieren. Mit Herz, Hand und Köpfchen leisten sie einen unvergleichbaren Beitrag zum gemeinschaftlichen Leben. Um diesen Einsatz wertzuschätzen und zu fördern, rief der Fachkreis Ehrenamt Rostock den Engagementpreis ins Leben. Der Erfolg des ENGAGEMENTPREISES in 2017 bewies, welches Potenzial die öffentliche Wertschätzung freiwilligen Engagements hat. Rostocker ENGAGEMENTPREIS 2018

Wie geht’s weiter?

Nach dem Einsendeschluss am 30. April hat die Jury einen Monat Zeit von den eingereichten Projekten fünf auszuwählen. Somit werden die Nominierten für den Rostocker ENGAGEMENTPREIS bis zum 31. Mai 2018  festgelegt. Danach sind Rostocks Bürger und Bürgerinnen gefragt. In einem Online- Voting im Zeitraum 01. Juni bis 31. Juli 2018 können alle Rostocker und Rostockerinnen für ihren Favoriten abstimmen. Am Ende dieser Wahl hat Rostock aus den nominierten fünf Projekten drei Sieger auserkoren.

Rostocker ENGAGEMENTPREIS 2018

Verleihung des zweiten Rostocker ENGAGEMENTPREISES

Die Verleihung des zweiten Rostocker ENGAGEMENTPREISES findet am 06. September  2018 statt. Um den Einsatz aller Ehrenamtlichen gebührend wertzuschätzen, richtet der Fachkreis Ehrenamt Rostock gemeinsam mit der Hansestadt Rostock die Festveranstaltung im Rostocker Rathaus aus. Das Foyer des Gebäudes bietet mit seiner zentralen Lage und geschichtsträchtigen Architektur den angemessenen Rahmen für eine feierliche Preisübergabe.

– Impressionen von der Preisübergabe 2017 ansehen –